Startseite Zurück Gewänder und Bilder Kunden & Referenzen Aktuelles Infos & Service Kontakt & Anfrage              

Startseite >> Kostüme und Gewänder >> Hochzeit >> Elfenhafte Brautkleider

 

Elfenhafte Brautkleider

Sowohl zur Mittelalterhochzeit als auch zum "normalen" modernen Fest kannst Du ein Elbenkleid tragen. Besonders wenn Du groß und/oder schlank bist, wirst Du darin bezaubernd ausehen. Aber auch wenn dem nicht so ist, gibt es den richigen Schnitt für Dich in diesem Stil. Diese Kleider sind vorallem auch eine schöne Lösung, wenn Du ein Kleid mit Ärmeln möchtest.

 
Hier gehts zum Anfrageforumular.
 
Hier gibt es ein Beispiel, wie sich meine Preise berechnen.

Auf den folgenden Bildern siehst Du meine bisherigem Arbeiten. Alle Kleider sind nach Kundenwunsch entstanden. Es handelt sich nicht um einen Katalog zum auswählen, sondern lediglich um eine Inspirationsquelle für Dein individuelles Brautkleid.

 

Galadriel Brautkleid

Brautkleid nach Galadriel aus Kostbarem Spitzenstoff. Mit überlangen, weiten Ärmeln. Der Y-Gürtel ist mit einer edlen Sariborte verziert. Eine lange Schleppe bildet den krönenden Abschluss.


Weiss-Silbernes Elbenkleid

Dieses Brautkleid besteht überwiegend aus fließendem Crepe-Satin. Die Ärmel und die zweite Schicht des Rockteils sind aus Chiffon. Oben herum ist es teilweise mit einer weissn Spitze überzogen. Die Jaquardborten und die Applikation machen das Kleid komplett.

Umhang aus dunkelgrünem Seidensamt im Gondor-Stil mit Schleppe.


Elbenkleid aus Samt und Seide

 

Elbenkleid aus Baumwollsamt in helloliv. Gefüttert und akzentuiert ist es mit Seide. Hinten bringt eine Schnürung das Kleid auf Figur.Die Ärmel und den Schlitz vorne ziert eine kosbare, silberne Jaquardborte. 


Empire Elbenkleid mit braunen Akzenten

Elbenkleid mit Spitzenverzierung im Empirestil. Die Spitze ist mit braunen Rocailles verziert. Braune Perlen und die braune Kordel machen die Braunen Akzente vollständig. An den Ärmelsäumen findet sich die Spitze ebenfalls wieder.


Samtkleid in lindgrün

Elbenkleid aus Baumwollsamt. Der Ausschnitt und die Oberärmel sind mit besticktem Seidenorganza verziert. 

Eine Variante in apricot.


Hochzeitskleid und Bräutigamgewand aus blauem Seidenjaquard

 

Elbenkleid und Bräutigamgewand aus blauem Seidenjaquard. Das Brautkleid besteht aus einen auch einfach tragbaren Unterkleid aus Seide und silber-weisser Spitze. Dazu eine Westenüberkleid aus Jaquard. Die barocke Weste und ein entprechendes Hemd aus Leinen passen exakt dazu


Elbenhafte Gewänder für Braut und Bräutigam

Von Galadriel inspiriertes Spitzenkleid mit Kapuze und für den Bräutigam eine Tunika aus schwarzem Baumwollsamt.


Elbenkleid für die Braut und Hochzeitsrobe für den Bräutigam

Brautkleid und Elbenrobe aus Silberbrokat, verziert mit Lurexstoff in glänzem Silber.


Elbenkleid und Weste aus Samt

Elbenhaftes Brautkleid aus Seidensamt in zartem Mintgrün und eine edle Weste aus Baumwollsamt mit Metallschließen und Jaquardbortenverzierung. Dazu eine passende Leinentunika darunter.


Corsagenbrautkleid im Galadrielstil

Die Braut, die sich dieses Kleid gewünscht hat, war furchtbar hin und hergerissen zwischen einem Elbenbrautkleid im Galadrielstil und einem klassischen Brautkleid.  Sie musste sich nicht entscheiden, denn dieses Kleid bringt beides unter einen Hut. Nimmt man den typischen Y-Gürtel ab, bleibt ein einfaches Corsagenbrautkleid in A-Linie. Mit Gürtel bleibt noch ein Hauch des Elbenstils erhalten und das Bolerojäckchen sorgt für die wunderschönen weiten Ärmel. 


Satinbrautkleid

Kleid aus hochwertigem Crepesatin in strahlendem weiss. Unterhalb des geschlitzen Rocksaums wird die matte Seite des Stoffes sichbar. Oberteil mit Prinzessnähten und Schnürung im Rücken. Eine silberne Brokatborte verziert die Teilungsnaht am Bauch und den Ärmeln.


Brautkleid und Chiffonmantel

Dieses schlichte Satinbrautkleid mit türkisfarbener Perlenstickerei am Ausschnitt wird erst mit Hilfe des dazugehörigen Mantels zum Elbenkleid. Das Band unter der Brust kann optinal dazu getragen werden. Der Mantel ist an der Taillie mit einer Sariborte verziert und alle Kanten glitzern mit silberfarbenen "Stiften".


Elbenbrautkleid aus blauer Dupionseide

Dieses Elbenkleid habe ich aus blauer Dupionseide und Seidenorganze gefertigt. Die langen Unterärmel lassen sich mit Druckknöpfen leich abnehmen und wieder anknöpfen. Die silberfarbene Jaquardborte und eine feine Gimpe machen das Kleid komplett.


Brautkleid nach Eowyns Krönungskleid

 

Dieses Brautkleid besteht aus Seidenjacquard und ist mit Seidensatin gefüttert. Vorne ist es geschlitzt und zeigt den schönen "Futterstoff". Es ist mit einem aufgenähtem Gürtel, einer filigranen Borte, Perlenband und einer Kordel zum binden am Oberarm verziert. Während Eowyn im Film ein ähnliches Kleid zu Aragorns Krönung trägt, wird dieses Kleid zum Brautkleid für eine mittlalterliche Hochzeit. 


Elfenhaftes Brautkleid  aus Baumwolle

 

Elbenhaftes Brautkleid aus Baumwollsatin. Akzentuiert mit eisblauem Seidenmousselin. Die unereren Ärmel bestehen aus fließendem Chiffon. Verziert mit silberner Jaquardborte. Das Kleid wir im Rücken geschnürt.


Brautkleid in Hellblau

Satinbrautkleid im Herr der Ringe Stil in hellblau mit Silberborten und Perlverzierung. Dazu Samtweste für den Bräutigam aus Baumwollsamt mit Jaquardborten und Metallschließen..


Brautkleid frei nach Arwen

 

Brautkleid aus Chiffon inspiriert durch das "Brückenkleid" von Arwen. Mit roten Ärmeln. 


Brautkleid mit Scherpe creme grün

Brautkleid aus Duchessesatin mit grünen Taft- und Samtbortenverzierungen und kurzen Flatterärmeln aus Chiffon..


Brautkleid im Arwenstil

Brautkleid aus wunderbar fließendem hellblauem Chiffon, inspiriert durch Arwens prächtiges Nachthemd.


Seidenbrautkleid in creme und türkis

  

Brautkleid aus zartem mintgrünem Seidenchiffon, verziert mit den Blättern des bestickten Seidenstoffs, aus dem das Übergewand hergestellt ist. Die Vorderkanten sind mit einer prächtigen Perlenborte verziert. 


Hauchzartes changierendes Elbenkleid

Brautkleid aus hauchzarten changierendem Seidenmousseline. Diese Kleid ist durch die Stoffauswahl federleicht. Es besteht komplett aus feiner Pongeseide und Seidenmousseline. Am Oberteil ist es durch eine Posamtenborte verziert. Die wohl schwerste Zutat an diesem Kleid.


Elbenbrautkleid aus Satin und Organza

Elfenhaftes Brautkleid aus Satin mit besticktem Organza in zweierlei Cremetönen. Die weiten Ärmel sind am Saum mit einer Posamentenborte verziert. Dazu ein passeder cremeweisser Umhang aus Walkloden.


Brautkleid im Galadrielstil in grün

 

Elben Brautkleid aus grüner Dupionseide und Spitze. Im Rücken wird es mit Knöpfen verschlossen. Der Y-Gürtel ist mit einer kostbaren Sariborte verziert. Dazu ein Wedecape aus Baumwollsamt.


Corsagenbrautkleid mit Flatterärmeln

Ein Kleid dieser Art ist auch eine gute Variante für die unentschlossene Braut. Das Corsagenoberteil gibt dem Kleid einen modernen Anklang, wohingen der fließende Rock und die Flatterärmel ein elfenhalfes Gefühl vermitteln.


Mittelalterliches Samtkleid mit offener Rückenschnürung

Brautkleid aus dunkelrotem Baumwollsamt und Seidenjaquard. Im Rücken beeindruckt es mit einer offenen Schnürung, die viel Haut zeigt. Dazu passend ein Wendecape aus Baumwollsamt.


Elbenbrautkleid in Creme und Kupfer

 

 

Brautkleid aus Spitze nach Elbenart mit weiten, überlangen Ärmeln mit kupferfarbener Dupionseide darunter. Umhang aus Satin mit Schließe im Tasselstil.


Elbenkleid aus Chiffon

Elbenkleid aus strahlend weissem Chiffon, verziert mit Silberborte und einer feinen silberne Spitze


Brautkleid nach Arwen

Brautkleid nach Arwens Cranberry-Kleid mit passender Weste für den Bräutigam.

.

Das Brautkleid besteht aus Seidensamt und einer kostbaren Sariborte. Die Weste ist aus Baumwollsamt hergestellt. Beides im selben Farbton eingefärbt.


Brautkleid nach Arwens "Sterbekleid"

 Arwen stirbt glücklicherweise nur in Aragorns Vision. Dieses edle Kleid aus Baumwollsamt mit Saribortenverzierung war das Traumbrautkleid diseses Pärchens.

Eine weitere Variante mit anderen Borten und Jaquard. Mit edler Seide am Ärmel und einem Unterkleid aus traumhaften Seidensatin. Ein Brautkleid aus Baumwollsamt ist auch in der Schwangerschaft oder für Übergrößen besonders gut geeignet.

Im Hintergrund kann man die Gewandung sehen, ich zu dem Kelid passend für de Bräutgam gefertigt habe. Eine edle Weste aus Baumwollsamt und eine nicht weniger eldle Tunika aus Seidentaft zum darunter tragen.


 Brautkleid im Stile von Arwens Engelskleid

 

Brautkleid aus wunderschönen Seidenstoffen. Diese Kleid ist für eine schwangere Braut entstanden.


Elbenhaftes Brautkleid aus Baumwolle

Elfenhaftes Brautkleid aus Baumwoll-Leinenmischung, verziert mit der gleichen silbernen Jaquardborten in zwei Größen. Es wird hinten und vorne geschnürt. Die langen Chiffonärmel sind in der Mitte geschlitzt.


 

 

Zum Anfrageformular 

Weitere Bilder findest Du in den folgenden Unterkategorien:

Mittelalter Hochzeit

Historische Brautkleider

Empirekleider

Kurze Brautkleider

Klassische Brautkleider

Brautkleider mit Farbakzent

Farbige Brautkleider

Besonders aussergewöhnliche Brautkleider

Brautkleider für spezielle Bedürftnisse

Bräutigam 

Teile und Zubehör

 

Nichts passendes gefunden?

Denke daran, die Bilder sind nur die Kleider, die bisher angefallen sind. Ob ein Sissi Brautkleid, Barock Brautkleider,  Brautkleider für Schwangere, berühmte Brautkleider wie aus dem November Rain Video oder von Kate Middleton,  ganze schlichte Brautkleider oder was Dir sonst noch einfällt. Ich setzte Deine persönlichen Wünsche um. 

 

 

Zum Anfrageformular

 zurück zur Brautkleiderseite

 

 

 

Startseite    Gewänder und Bilder    Kunden und Referenzen    Aktuelles    Info und Service     Kontakt und Anfrage

Impressum & Datenschutzhinweis