Startseite Zurück Gewänder und Bilder Kunden & Referenzen Aktuelles Infos & Service Kontakt & Anfrage              

;

Startseite >> Kostüme und Gewänder >> Historische Gewänder >> Zweites Rokoko

Zweites Rokoko 1850 bis 1870

Dies war die Zeit der Sissikleider oder Krinolinenkleider.  Das weisse Brautkleid war geboren.

Unter dem Kleid wurde eine Krinoline (ein weiter Reifrock) getragen. In den 60er Jahren erreichte dieser Schwindelerregende Umfänge.  Die Kleider wurden reichlich in vielen Variationen verziert. Hier kann man sich austoben. Im Laufe der Zeit kamen auch elliptische Krinolinen auf, die man als Vorläufer der Tounüren bezeichnen kann.

Typisch für diese Zeit war, dass die Kleider praktischerweise zweitteilig gearbeitet waren. Rock und Taille (so hieß damals das Oberteil) waren separat. Die Taille wurde hinten mit Haken und Ösen geschlossen.  Die meisten Kleider, vorallem die Ballkleider waren schulterfrei und mit kleinen Puffärmeln unter einem mehr oder weniger reichlich verzierten Auschnitt. Allerdings wurden tagsüber sehr wohl auch hochgeschlossene Taillen getragen.

Ab jetzt gab es sogar eine Nähmaschine, die die Arbeit an diesen riesigen Kleidern ungemein erleichterte. Viehleicht ist das der Grund für diesen Übermut gewesen. :)

Die Bilder und Beschreibungen auf dieser Seite sollen Dir lediglich als Inspiration dienen. Ich mache Dir gerne ein individuelles Angebot für Dein Wunschgewand.
 
Hier gehts zum Anfrageforumular.
 
Hier gibt es ein Beispiel, wie sich meine Preise berechnen.
 

Vampirkleid
 
 
Vampirballkleid aus schwarzer Spitze und Taft.
 
Da das Kleid für Fasching und Halloween gedacht ist, habe ich bewusst auf einige zeitgemäße Details verzichtet:
Es besteht aus Polyesterstoffen und lässt sich somit problemlos waschen,  es wird (noch) kein Korsett darunter getragen, kleine Puffärmel fehlen
und im Rücken wird es durch eine Schnürung anstelle von Haken und Ösen verschlossen damit es immer gut passt.
Abgesehen davon ist das Kleid zeitgenössisch für die 1850er Jahre.
Es besteht aus einem Rock, der über einer Käfigkrinoline getragen wird. Die Taillie (das Oberteil) ist separat und mit Stahl verstärkt. Den Ausschnitt ziert ein Berthakragen aus Spitze.
 

Korsett

Im 19. Jahrhundert wurde grundsätzlich ein Korsett unter der Taillie getragen. Es verleiht Dir die Taillenbetonte Körperform dieser Zeit.

 
 
Zum Anfrageformular 

 

 

Startseite    Gewänder und Bilder    Kunden und Referenzen    Aktuelles    Info und Service     Kontakt und Anfrage

Impressum & Datenschutzhinweis