Meine liebsten Kostümfilme

 

In der dunkleren Jahreszeit liebe ich es, einen schönen Film zu gucken, vor allem wenn dort tolle Kostüme vorkommen. Manchmal fällt es mir schwer, der Handlung zu folgen, weil ich so sehr in die Details der wunderschönen Filmkostüme vertieft bin, dass ich sonst kaum etwas mitbekomme.

Einige dieser Filme möchte ich dir in diesem Blogartikel vorstellen. Wenn du sie noch nicht gesehen hast, dann solltest du dies meiner Meinung nach unbedingt nachholen!

Das sind die Filme, bei denen ich als erstes an die schönen Filmkostüme denken muss, wenn ich mich an sie erinnere:

Elizabeth

Elizabeth ist einer der irresten Kostümfilme überhaupt. Ich habe damals im Kino tatsächlich absolut nichts von der Handlung mitbekommen. Ich erinnere mich nur an Kameraeinstellungen, in denen man die wunderschöne Details der königlichen Barock-Kostüme ganz besonders gut bestaunen konnte. Und ich glaub es gab keine einzige Szene ohne unglaublich wunderschöner Kostüme. Und wenn doch, habe ich die tollen Inspirationen während dieser “Pausen” verarbeiten müssen. 😉

Das Perfum

Traumhaft schöne Rokokogewänder gibt es in dem Film “Das Perfum” zu bestaunen. Hier erinnere ich mich allerdings auch an die tolle Handlung. Der Film entführt einem in die Welt der Gerüche, zu der die Hauptfigur einen aussergewöhnlichen Zugang hat. Und die Filmemacher haben das so gut umgesetzt, dass man den Film praktisch riechen kann. Auch als Buchkenner kann man diesen Film sehr schön anschauen, was ja oft ein bisschen schwierig ist.

Marie Antoinette

Marie Antoinette könnte man als Mutter der Kostümfilme bezeichnen.  In praktisch jeder Szene trägt Kirsten Dunst eine andere Rokokorobe. Eine schöner als die andere. Eine Augenweide und Quelle der Inspiration für die nächste eigene Rokokorobe.

Anna Karenina

Anna Karenina war ein Film, den ich eigentlich nur wegen der Kostüme sehen wollte und es hat sich gelohnt. Die Kostüme in dem Film sind sehr ausgefallen und es macht riesigen Spaß, sie zu bestaunen. Der Film war auch ansonsten nicht schlecht, aber so genau erinnere ich mich auch hier nicht an die Handlung. Aber ist auch nicht so wichtig, oder? 😉

Stolz und Vorurteil

Natürlich sind alle Jane Austen Verfilmungen eine Augenweide für Freude von Regency-Kleidern, aber Stolz und Voruteil mag ich am liebsten. Vor allem die anfängliche Ballszene würde ich mir am liebsten in Zeitlupe ansehen, damit ich mich an den Kleidern besser satt sehen kann.

Sweeny Todd

Sweeny Todd mag für den ein oder anderen ein Musical über einen verrückt gewordenen Vater sein, dem alles genommen wurde und in dem das Blut in Strömen läuft.

Oder man erfreut sich einfach der traumhaften viktorianischen Kostüme, die dort ebenfalls zu sehen sind.  Und natürlich an der Musik.

Titanic

Im Film Titanic bekommt man zwar eine Liebesgeschichte und einen tragische Katastrophe zu sehen, von der alle Reden, aber vor allem gibt es in Titanic eine Fülle an edwardianischen Kleidern zu bestauen. Eines schöner, wie das andere. Nicht nur die Hauptdarsteller, auch alle Komparsen und Nebendarsteller tragen traumhaft schöne Kleider. Mein absoltuler Liebling ist Rose´berühtmes rotes Dinnerkleid, aber ich liebe alle!

Der Sternwanderer

Der Sternwanderer ist bei uns Vorweihnachtstradition und so habe ich ihn schon etliche male gesehen. Der Film ist zumindest hierzulande gar nicht so bekannt, was eine Schande ist. Es handelt sich um ein wunderschönes Fantasymärchen mit traumhaften viktorianischen Kostümen.

Interview mit einem Vampir

Interview mit einem Vampir ist mein allerliebster Vampirfilm.  Dort sind die Vampire genau so, wie sie sein müssen (auch wenn ich absolut gar nichts gegen Twilight habe). Neben der traurigen Vampirromantik gibt es in dem Film wunderschöne Kostüme zu bewundern, die sich, wie der Film auch über mehrere Epochen ziehen. Am meisten gefallen mir das grüne und blaue viktorianische Gewand gegen Ende, mit denen ich seit Jahren liebäugle.

Fluch der Karibik

Pirates of the Carribean ist nicht nur eine meiner liebsten Filmreihen. Ich liebe auch die traumhaft schönen Rokoko Kostüme, die hier zu bewundern sind. Ganz besonders im ersten Teil gibt es traumhafte Roben zu sehen.  Natürlich sind auch die Piratengewandungen toll!

Auf immer und ewig

Auf immer und ewig mit Drew Barrymore ist nicht nur ein bezaubernder Film mit einer noch bezaubernderen Hauptdarstellerin sondern  auch ein Schaulaufen von Renaissancekleidern, eines schöner als das andere. Das absolute Highlight ist natürlich das traumhafte Engelskleid am Schluss.

Cinderella

Die relativ neue Disney Realverfilmung von Cinderella enthält traumhaft schöne Kostüme. Vor allem das Ballkleid, in das ich mich unsterblich verliebt habe. Bei genauer Betrachtung ist es gar nicht blau, sondern schimmert in vielen Farben, aus denen die Lagen bestehen. Im Gegensatz zu “Die Schöne und das Biest”,  dessen Verfilmung zwar schön ist, aber die Kostüme ein wenig enttäuschend sind, sind sie bei Cinderella eine Augenweide.

Welche sind Deine liebsten Kostümfilme? Schreib es mir in die Kommentare, ich bin sehr gespannt!

 

P.S. Bei den Bildern handelt es sich im Amazon Affiliate Links. Wenn Du darüber etwas kaufst, erhalte ich eine winzige Provision, falls genug Käufe zusammen kommen. Ich habe die Links eigentlich hauptsächlich wegen der Bilder gesetzt, freue mich aber natürlich trotzdem, falls Du einen Link nutzten magst.